Handwerk und Einhaltung

Das von uns verwendete Holz ist FSC-zertifiziert und entspricht der EU-Holzverordnung. Alle unsere Leder werden ohne Verwendung von synthetischen oder schädlichen Chemikalien hergestellt und sind rückverfolgbar.

Unsere Möbelstoffe sind nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert und unsere Teppiche sind mit dem Care and Fair-Zeichen gekennzeichnet, das Maßnahmen für eine ordentliche Schulbildung und medizinische Versorgung in den Produktionsländern garantiert. Nachhaltigkeit ist etwas, das wir nicht auf die leichte Schulter nehmen. Wir wissen, dass sie eine niemals endende Reise ist und versuchen täglich, es besser zu machen.

Nachhaltige Partnerschaften

Bei Bolia arbeiten wir aktiv an der Qualität und Nachhaltigkeit. Wir investieren ebenso in neue, nachhaltige Materialien wie in neue Talente in unserer Branche. Unser höchstes Ziel lautet, mehr zu geben, als wir nehmen. Darum arbeiten wir mit zertifizierten Materialien, Produzenten und Prüfdienstleistern. Nachstehend lesen Sie mehr über unsere vielen Zertifizierungen und Qualitätsanforderungen und Sie erfahren, wie wir uns mit ihrer Hilfe für Nachhaltigkeit einsetzen.

    • FSC Dänemark

      FSC ist eine internationale Nonprofitorganisation, die sich auf der ganzen Welt für die Förderung einer nachhaltigen Forstwirtschaft einsetzt. Als Mitglied dieser Organisation leisten wir einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensverhältnisse bei den Forstarbeitern und ihren Familien. Gleichzeitig wird gewährleistet, dass das von uns verwendete Holz rechtmäßig von ausgebildeten Facharbeitern gefällt wurde. Bei Bolia ist der Großteil des Holzes FSC®-zertifiziert und unser Ziel ist es, im Laufe des Jahres 2020 vollständig FSC-zertifiziert zu sein. Die FSC-Zertifizierung ist für uns ein Qualitätsstempel, der unsere Nachhaltigkeitsarbeit bestätigt.

    • BuildBackBetter

      Das Projekt wird vom Fonds der Industrie unterstützt und verfolgt das klare Ziel, die Ambitionen und den Unterschied zu verdeutlichen, den ein Unternehmen in der Welt macht, indem es Geschäftsmodelle, Händler, Hersteller und Materialien in eine nachhaltigere Richtung leitet, und den gesellschaftlichen Wert einer nachhaltigeren Welt gegenüber Geschäftspartnern, Kunden und potenziellen neuen Mitarbeitern zu kommunizieren.

    • Upcycling Forum

      Wir sind Mitglied des Upcycling Forum, eines Treffpunkts für Unternehmen, die wirklich nachhaltige Ergebnisse erzielen und Lösungen schaffen möchten. Sie ermöglichen grüne, nachhaltige Lösungen, indem sie Kontakte zwischen Unternehmen knüpfen und eine nachhaltige Strategie in konkrete und relevante Lösungen und Möglichkeiten verwandeln.

      Der gesamte Ansatz von Upcycling Forum bei Nachhaltigkeit, CSR und sozialer Verantwortung entspricht unseren eigenen ehrgeizigen Zielen und unserer Nachhaltigkeitsarbeit. Darum sind wir stolz, ein aktives Mitglied zu sein und sie auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Möbelindustrie und Welt zu begleiten. Ein Wandel zu etwas Besserem.

    • Bureau Veritas und das GS-Zeichen

      Bei Bolia tun wir alles, um uns an unser Versprechen zu halten, für lange Zeit haltbare Möbel herzustellen. Darum arbeiten wir mit Bureau Veritas zusammen – einer der größten und anerkanntesten Agenturen der Welt im Bereich Prüfung, Produkttests und Qualitätssicherung. Eine Agentur, die für ihre umfassenden und gründlichen Qualitätstests bekannt ist und deren Name an sich ein Qualitätsstempel ist.

      Unsere Zusammenarbeit umfasst die GS-Kennzeichnung, was bedeutet, dass alle Designs umfassende Qualitätstests nach den Kriterien Widerstandsfähigkeit und Haltbarkeit, Sicherheit, gefährliche Chemikalien und die Stabilität des einzelnen Designs durchlaufen. Die GS-Kennzeichnung ist Ihre Garantie dafür, dass das Design rundum getestet wurde und lange hält, ganz gleich ob es an einem hektischen Flughafen oder in einem privaten Zuhause steht. Ein GS-Zeichen dokumentiert, dass das Design deutsche und europäische Sicherheits- und Qualitätsanforderungen – die gesetzlich vorgeschriebenen und darüber hinaus – erfüllt und unser Bestreben unterstützt, dass alle Designs lange halten und Ihnen so gut gefallen, dass Sie sie über Generationen behalten möchten.

    • Sustainable brands

      Sustainable Brands ist ein Werkzeug, das entwickelt wurde, um nachhaltige Ansätze und Materialien in eine konkrete und greifbare Sprache umzusetzen. Dahinter versteckt sich die Technologie „SB Brand Transformation Roadmap SM“, ein innovatives Messwerkzeug, das Produkte, Materialien und die nachhaltigen Fortschritte des Unternehmens untersucht und misst.

      Wir möchten das Werkzeug nutzen, um unsere konkreten Fortschritte zu messen und uns neue, nachhaltige und konkrete Ziele zu stecken, um uns immer weiter vorwärts zu bewegen. Um es noch besser und nachhaltiger zu machen.

    Steelcase – eine globale Zusammenarbeit

    In Zusammenarbeit mit dem globalen Büromöbelriesen Steelcase bieten wir Kunden in Europa, Nordamerika, Asien, im pazifischen Raum und in Afrika eine ausgewählte Kollektion mit Bolia-Designs an, darunter Sofas, Sessel und Tische. Die Kollektion ergänzt das breite Produktangebot von Steelcase und lädt zu spannenden Designs mit einem Bezug zur skandinaviske Designtradition ein, die vom größten Händlernetzwerk in der Branche verbreitet werden. Gemeinsam haben wir uns mit dem Ziel auf den Weg gemacht, um Bürolandschaften auf der ganzen Welt in kreative, inspirierende Arbeitsplätze zu verwandeln.

    Lesen Sie mehr über Steelcase

    Wir sind stolz, dass unsere Designs einige der höchsten Qualitätstandards der Welt erfüllen, darunter GS und TSCA, und das unsere Produzenten den Verhaltenskodex von BSCI einhalten. Viele unserer Designs werden außerdem in Zusammenarbeit mit der deutschen Qualitäts- und Zertifizierungsagentur Bureau Veritas getestet.

    Der Großteil des von uns verwendeten Holzes ist FSC-zertifiziert, unsere Leder sind 100% rückverfolgbar und ohne Verwendung gefährlicher Chemikalien produziert und alle unsere Möbelstoffe sind nach STANDARD 100 by OEKO-TEX® zertifiziert.

    Alle unsere Teppiche sind außerdem Care and Fair-zertifiziert, um sicherzustellen, dass die Teppichknüpfer und ihre Familien gut behandelt werden und Zugang zu Schule und ärztlicher Versorgung haben.

    Wir arbeiten mit unterschiedichen nachhaltigen Alternativen wie Kork, Leinen und Hanf und sind ständig damit beschäftigt, neue nachhaltige Materialien, Lösungen und Möglichkeiten zu entwickeln und zu verfeinern.

    Hinter allem, was wir tun, steckt der Wunsch, etwas Haltbares zu schaffen. Etwas Besseres zu schaffen. Etwas viel Besseres.