DIY: So stellen Sie einen Wildblumenstrauß zusammen

DIY: So stellen Sie einen Wildblumenstrauß zusammen

Wir alle wissen, wie unglaublich schön Wildblumen entlang einer Landstraße aussehen. Sie sind nicht nach einem bestimmten Plan kunstvoll arrangiert – sie wachsen willkürlich und farbenfroh, wild und natürlich. Bringen Sie diese duftenden Wildblumen in Ihr Zuhause, indem Sie einen wunderschönen Wildblumenstrauß zusammenstellen.

Je abwechslungsreicher desto besser

Beginnen Sie mit dem Sammeln großer Wildblumen in der Natur oder beim Floristen, wenn gerade keine Saison ist. Um Ihrem Wildblumenstrauß ein wenig Struktur zu verleihen, können Sie ein paar Stängel von wildem Gras und Blätter hinzufügen. Das wird Ihnen helfen, einen voluminösen Strauß zusammenzustellen.

Für eine natürlichen Look wählen Sie verschiedene Formen, Farben und Texturen, und selbst wenn Sie die Höhe Ihrer Blumen nicht anpassen müssen, empfiehlt es sich, die Stiele ein wenig abzuschneiden, da der frische Schnitt die Wasseraufnahme verbessert. Denken Sie auch daran, Blätter unterhalb der Wasserlinie zu entfernen, damit das Wasser schön sauber bleibt und Ihre Blumen länger halten.

 

Wählen Sie Ihre Lieblingsvase und nehmen Sie  am besten eine mit schmaler Öffnung, da die Blumen darin enger zusammengehalten werden und eine größere Fülle entsteht. Experimentieren Sie auch mit verschiedenen Größen, Farben und Formen – hoch und dünn oder kurz und voluminös. 

Nun zum unterhaltsamen Teil, bei dem Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Erzeugen Sie Asymmetrie, indem Sie eine Blume nach der anderen hinzufügen und den Strauß auf einer Seite höher gestalten, um ein elegantes Gefühl von Wildheit zu erzeugen. Stellen Sie mehrere Vasen zusammen und schaffen Sie ein  lebendige Oase der Natur in Ihrem Zuhause. Ich stelle meist verschiedene Gruppen für ein wunderschönes Blumenarrangement zusammen.

FSC-zertifiziertes Holz

BÖTTCHER & KAYSER