Nachhaltige Qualität

Wir kümmern uns nicht nur um unsere Produkte, sondern auch darum, wie sie entstehen. Wir sind wählerisch, wenn es um Materialien, Handwerkskunst und Umwelt geht. Unsere Materialien müssen hochwertig und luxuriös sein, aber auch umwelt- und sozialverträglich. Unser Leder ist rückverfolgbar und enthält keine schädlichen Chemikalien. Wir verwenden nur Federn aus der Tierproduktion. Unser Holz entspricht der EU-Holzhandelsverordnung EUTR. Wir beziehen Ihr Sofa mit IWTO-zertifizierter Wolle, die Qualität und gute Arbeitsbedingungen garantiert.

New Scandinavian Design ist für uns nicht nur das, was wir tun, sondern auch, wo wir es tun. Ein Großteil unserer Kollektion wird in Dänemark und Europa entworfen und produziert. Mehr als 20 % unserer Produkte werden in Dänemark hergestellt und mehr als 70 % in anderen europäischen Ländern.

Wir lieben natürlicher Materialien wie Holz, Leder, Furnier, Metall und Wolle und Kontraste durch Farben, Details, Humor und überraschende Kombinationen, aus denen letztendlich einzigartige und interessante Designs entstehen. 

Wir minimieren die Verwendung von Materialien mit geringer Haltbarkeit, wie Sperrholz, laminierte Sperrholzplatten oder Board-on-Frame-Konstruktionen. Diese billigen Materialien werden üblicherweise in der Möbelindustrie verwendet, sind aber wegen ihrer geringen Qualität und Haltbarkeit und der hohen Ausschussrate nicht umweltfreundlich.

Lesen Sie mehr darüber

    • Nachhaltige Qualität

      Wir achten genau darauf, wie unsere Designs zum Leben erwachen. . Von der Wahl nachhaltiger Materialien bis zu den Bedingungen in den Fabriken. Wir arbeiten mit organischen und nachhaltigen Materialien wie Massivholz, rückverfolgbarem Leder und zertifizierten Möbelstoffen. Unsere Designermöbel und -accessoires werden von den besten Handwerkern in Dänemark, Italien und anderen europäischen Ländern handgefertigt und halten viele Jahre lang.

      Schieben, um mehr zu lesen

    • Bergo stoff

      Bergo hat etwas, was unsere anderen Stoffe nicht haben. Er besteht aus recyceltem Polyester von Plastikflaschen. Bei der Herstellung werden keine neuen Rohstoffe verwendet und die Chemikalien sind zu 100 % abbaubar und völlig unbedenklich. Bergo ist zudem zu 100 % frei von Schwermetallen und mit dem EU-Umweltzeichen und nach Oeko-Tex zertifiziert.

    • Die Stoffe

      Unsere Stoffe werden alle aus nachhaltigen und ehrlichen Rohstoffen hergestellt, z. B. 100 % Wolle, recycelte Plastikflaschen, recycelte Baumwolle, und wir sind stolz darauf, dass die meisten unserer Stoffe nach Oeko-Tex-zertifiziert sind. Alle Stoffe sind zu 100 % frei von Schwermetallen wie Nickel, Blei und Chrom.

    • Die Wolle

      Die für unsere Wollstoffe verwendete Wolle ist durch die IWTO (international Wool Textile Organization) zertifiziert. Die IWTO führt Prüfungen durch, bei denen sichergestellt wird, dass die Tiere respektvoll behandelt werden. Darüber hinaus hat unsere Wolle den internationalen „REACH”-Test bestanden und damit nachgewiesen, dass sie die höchsten EU-Standards für Wolle erfüllt.

    • Rückverfolgbares Leder

      Unsere Ledermaterialien sind alle ISO-zertifiziert, werden sorgfältig von Herstellern aus der ganzen Welt ausgewählt und ohne Verwendung von PCP oder CFC hergestellt. Wir verwenden zur Lederimprägnierung nur Mittel auf Wasserbasis. Außerdem lässt sich unser Quattro Leder zu den Herkunftsgebieten der Häute zurückverfolgen.

    • Schönheit innen wie außen

      Egal, ob das Holz im endgültigen Design sichtbar ist oder für den Sofarahmen verwendet wird, wir sind stolz darauf, dass unsere Designs nichts zu verbergen haben. Außerdem verwenden wir nur 100 % umweltfreundlichen Holzleim auf Wasserbasis.

    • Recyceltes Papier und Verpackungen

      Der gesamte Karton für die Produktverpackungen besteht aus recyceltem Material, während das Papier für das Lookbook aus nachhaltiger und verantwortungsvoller Forstwirtschaft stammt. Bis Ende 2019 werden wir auch den gesamten Kunststoff aus den Verpackungen entfernen und stattdessen nur recycelte oder alternative umweltfreundliche Materialien verwenden.

    Langlebigkeit aller Designs

    Um eine optimale Produktqualität und Langlebigkeit zu gewährleisten, erfolgt unsere Möbelproduktion bei einigen der besten europäischen Herstellern. Alle Designs für den professionellen Einsatz werden in Zusammenarbeit mit Bureau Veritas, der weltweit führenden Qualitäts- und Zertifizierungsagentur, gründlich getestet. Hier werden die Designs intensiven Festigkeits- und Abriebtests unterzogen und darüber hinaus auf schädliche Chemikalien geprüft.

    Die Möbel von Bolia werden in Dänemark entworfen und von Hand gebaut oder von ausgewählten europäischen Möbelproduzenten hergestellt. Unser Ziel sind gute Arbeitsbedingungen für jeden, der für uns arbeitet, sowohl in unserem Unternehmen als auch bei unseren Zulieferern.

    Bei Bolia wählen wir ausschließlich die besten Zulieferer, um langlebige Produkte und gute Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Wir teilen unseren Zulieferern unsere klar definierten Vertragsziele im Hinblick auf die Einhaltung aller nationalen und internationalen Regeln und Vorschriften, Umweltschutzbestimmungen und Rohstoffauswahl mit.

    Die Tatsache, dass sich unsere Zulieferer in der Nähe, d. h. in Dänemark und Europa, befinden, ist im Hinblick auf die Sicherstellung einer Produktion im Einklang mit unseren Ambitionen von großem Vorteil.
    Unsere Produktmanager besuchen regelmäßig unsere Produzenten, um folgende Punkte zu überwachen und weiterzuentwickeln:

    - Einsatz der vereinbarten Rohstoffe

    - Verwendung zugelassener Chemikalien

    - Prozessoptimierung und Recycling

    - Abfallminimierung

    - Produktionsbedingungen

    - Hygienische Bedingungen

    - Arbeitsbedingungen

    - Lagerbedingungen 

    Bei Bolia wählen wir ausschließlich die besten Zulieferer, um langlebige Produkte und gute Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Wir teilen unseren Zulieferern unsere klar definierten Vertragsziele im Hinblick auf die Einhaltung aller nationalen und internationalen Regeln und Vorschriften, Umweltschutzbestimmungen und Rohstoffauswahl mit.

    Die Tatsache, dass sich unsere Zulieferer in der Nähe, d. h. in Dänemark und Europa, befinden, ist im Hinblick auf die Sicherstellung einer Produktion im Einklang mit unseren Ambitionen von großem Vorteil.
    Unsere Produktmanager besuchen regelmäßig unsere Produzenten, um folgende Punkte zu überwachen und weiterzuentwickeln:

    - Einsatz der vereinbarten Rohstoffe

    - Verwendung zugelassener Chemikalien

    - Prozessoptimierung und Recycling

    - Abfallminimierung

    - Produktionsbedingungen

    - Hygienische Bedingungen

    - Arbeitsbedingungen

    - Lagerbedingungen 

    Bei Bolia.com halten wir die hohen Standards der REACH-Verordnung der EU ein und eliminieren alle gefährlichen Substanzen aus unseren Produktionsprozessen und minimieren so mögliche Allergierisiken.

    Die Chemikalienvorschriften der Europäischen Union (REACH) geben den Verbrauchern das Recht auf Information über besonders besorgniserregende chemische Stoffe in Konsumgütern. Diese Stoffe sind in einem offiziellen EU-Verzeichnis der besonders besorgniserregenden Stoffe aufgeführt. Das Verzeichnis enthält chemische Stoffe mit bekannten langfristigen schädlichen Auswirkungen auf den Menschen bzw. die Umwelt und wird laufend aktualisiert.

    Wir wollen die Verwendung potenziell gefährlicher Chemikalien in unseren Produkten vermeiden und fordern daher von unseren Herstellern die Eliminierung der auf der Kandidatenliste der REACH-Verordnung stehenden Stoffe aus dem Produktionsprozess.

    Etwa 95 % unseres Sortiments wird innerhalb der EU hergestellt und wir stellen sicher, dass alle unsere Produzenten ihre Verpflichtungen im Hinblick auf die Stoffe auf der Kandidatenliste kennen.

    Sie können sich gerne bei uns nach den Inhaltsstoffen der einzelnen Produkte unseres Sortiments erkundigen. Alle Anfragen bezüglich besorgniserregender Stoffe in unseren Produkten werden von unserer zentralen Produktabteilung beantwortet. Dabei holen wir schnellstmöglich die erbetenen Informationen im Hinblick auf Stoffe von der Kandidatenliste in einem bestimmten Produkt von unseren Herstellern ein. Hier finden Sie Informationen über die REACH-Verordnung sowie die Kandidatenliste. 

    Die Chemikalienvorschriften der Europäischen Union (REACH) geben den Verbrauchern das Recht auf Information über besonders besorgniserregende chemische Stoffe in Konsumgütern. Diese Stoffe sind in einem offiziellen EU-Verzeichnis der besonders besorgniserregenden Stoffe aufgeführt. Das Verzeichnis enthält chemische Stoffe mit bekannten langfristigen schädlichen Auswirkungen auf den Menschen bzw. die Umwelt und wird laufend aktualisiert.

    Wir wollen die Verwendung potenziell gefährlicher Chemikalien in unseren Produkten vermeiden und fordern daher von unseren Herstellern die Eliminierung der auf der Kandidatenliste der REACH-Verordnung stehenden Stoffe aus dem Produktionsprozess.

    Etwa 95 % unseres Sortiments wird innerhalb der EU hergestellt und wir stellen sicher, dass alle unsere Produzenten ihre Verpflichtungen im Hinblick auf die Stoffe auf der Kandidatenliste kennen.

    Sie können sich gerne bei uns nach den Inhaltsstoffen der einzelnen Produkte unseres Sortiments erkundigen. Alle Anfragen bezüglich besorgniserregender Stoffe in unseren Produkten werden von unserer zentralen Produktabteilung beantwortet. Dabei holen wir schnellstmöglich die erbetenen Informationen im Hinblick auf Stoffe von der Kandidatenliste in einem bestimmten Produkt von unseren Herstellern ein. Hier finden Sie Informationen über die REACH-Verordnung sowie die Kandidatenliste.