Nachhaltige Qualität

Großartigkeit geht mitgroßer Verantwortung einher

Wir kümmern uns nicht nur um unsere Produkte, sondern auch darum, wie sie entstehen. Darum sind wir sehr wählerisch, wenn es um unsere Materialien geht. Sie müssen hochwertig und luxuriös sein, aber auch umwelt- und sozialverträglich. Unser Leder ist rückverfolgbar und enthält keine schädlichen Chemikalien. Wir verwenden nur Federn aus der Tierproduktion. Unser Holz kommt fast ausschließlich aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Unsere Wolle ist IWTO-zertifiziert und der Großteil unserer Produktion stammt aus EU-Ländern, was eine hohe Qualität und gute Arbeitsbedingungen gewährleistet.

Denn hohe Werte sind wichtiger als nur ein hoher Wert.

Ein Großteil der Bolia Kollektion wird in Dänemark und anderen EU-Ländern entworfen und produziert. Mehr als 20 % unserer Produkte werden in Dänemark hergestellt und mehr als 70 % in anderen europäischen Ländern. Als neuen Service bieten wir Ihnen jetzt eine 5-jährige Garantie für jedes einzelne Design unserer Kollektion.

Wir lieben natürlicher Materialien wie Holz, Leder, Furnier, Metall und Wolle und Kontraste durch Farben, Details, Humor und überraschende Kombinationen, aus denen letztendlich einzigartige und interessante Designs entstehen. 

Wir minimieren die Verwendung von Materialien mit geringer Haltbarkeit, wie Sperrholz, laminierte Sperrholzplatten oder Board-on-Frame-Konstruktionen. Diese billigen Materialien werden üblicherweise in der Möbelindustrie verwendet, sind aber wegen ihrer geringen Qualität und Haltbarkeit und der hohen Ausschussrate nicht umweltfreundlich.

Hier einige Fakten über die für unser Sortiment verwendeten Materialien:

•Unsere Sofa- und Möbelstoffe sind aus 100 % Wolle oder recycelbarem Polyester hergestellt und frei von Schwermetallen wie Nickel, Blei oder Chrom. Hier sehen Sie unsere Möbelstoffe

• Die für unsere Wollstoffe verwendete Wolle ist durch die IWTO (international Wool Textile Organization) zertifiziert. Die IWTO hat Prüfungen durchgeführt, bei denen sichergestellt wurde, dass die Tiere respektvoll behandelt werden. Darüber hinaus hat unsere Wolle den internationalen „REACH”-Test bestanden und damit nachgewiesen, dass sie die höchsten EU-Standards für Wolle erfüllt.

 • Unsere Ledermaterialien werden sorgfältig von Herstellern aus der ganzen Welt ausgewählt und ohne Verwendung von PCP oder CFC hergestellt. Wir verwenden zur Lederimprägnierung nur Mittel auf Wasserbasis. Außerdem das Quadro-Leder ist rückverfolgbar bis zu dem geografischen Gebiet, aus dem die Häute stammen. Hier sehen Sie unsere Möbelleder

Die Rahmen unserer Sofas sind aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft hergestellt und wir verwenden nur 100 % umweltfreundlichen Holzleim auf Wasserbasis.Hier sehen Sie unsere Sofas

• Die für unsere Kissen und Polster verwendeten Daunen und Federn kommen von Vögeln aus einer regulierten Geflügelproduktion für Nahrungszwecke in Europa. Das garantiert Ihnen und uns, dass die Vögel nicht nur wegen ihrer Daunen getötet und nicht lebend gerupft werden. Unsere Zulieferer werden über das HACCP-Qualitätssicherungssystem regelmäßig kontrolliert.

• Bei Bolia.com halten wir die hohen Standards der REACH-Verordnung ein und eliminieren alle gefährlichen Substanzen aus unserem Produktionsprozess. Auf diese Weise wird jedes mögliche Allergierisiko minimiert.

• Alle von uns verwendeten Massivhölzer und Furniere aus Mahagoni stammen ausschließlich aus FSC-zertifizierter Forstwirtschaft und von einem Lieferantennetzwerk in Westafrika. Die FSC-Zertifizierung gewährleistet, dass das Holz aus nachhaltig bewirtschafteter Forstwirtschaft stammt. Sehen Sie hier unsere MOOD Esstisch Kollektion 

• Der Herstellungsprozess für die Kuhfelle von Bolia ist ISO-zertifiziert, ohne Verwendung von sechswertigem Chrom. Hier sehen Sie unsere Kuhfelle 

Die Teppiche von Bolia sind Care&Fair-zertifiziert, ein Gütesiegel, das ihre Produktion ohne Kinderarbeit garantiert. Ein Teil des aus dem Verkauf erzielten Gewinns wird für die Kinderhilfe in Indien gespendet. Hier sehen Sie unsere Teppiche

• Die Wolldecken von Bolia bestehen aus 100 % reiner Schurwolle. Hier sehen Sie unsere Wolldecken 

• Zur Minimierung unserer Abfälle verkaufen wir unsere Showroom-Modelle, die bei Fotoshootings verwendeten Möbel sowie Produkte aus Kundenretouren in unserem Online Outlet. Sie sind völlig in Ordnung und von hoher Qualität. Sie sind einfach nur nicht absolut perfekt. Aber wer ist das schon? Besuchen Sie hier unser Outlet

Wir wollen den Weg vom Hersteller zum Kunden transparenter und klarer machen, indem wir die Herkunft von Holz, Häuten und Leder kennen, sodass wir stets Qualität gewährleisten können. Daher haben wir beschlossen, dass unser Quattro-Leder zu 100 % rückverfolgbar sein muss, sodass wir den Weg des Leders vom Erzeuger zum Verbraucher jederzeit dokumentieren können.

Lesen sie mehr über Traceable-leder

Die Möbel von Bolia werden in Dänemark entworfen und von Hand gebaut oder von ausgewählten europäischen Möbelproduzenten hergestellt. Unser Ziel sind gute Arbeitsbedingungen für jeden, der für uns arbeitet, sowohl in unserem Unternehmen als auch bei unseren Zulieferern.

Bei Bolia wählen wir ausschließlich die besten Zulieferer, um langlebige Produkte und gute Arbeitsbedingungen zu gewährleisten. Wir teilen unseren Zulieferern unsere klar definierten Vertragsziele im Hinblick auf die Einhaltung aller nationalen und internationalen Regeln und Vorschriften, Umweltschutzbestimmungen und Rohstoffauswahl mit.

Die Tatsache, dass sich unsere Zulieferer in der Nähe, d. h. in Dänemark und Europa, befinden, ist im Hinblick auf die Sicherstellung einer Produktion im Einklang mit unseren Ambitionen von großem Vorteil.
Unsere Produktmanager besuchen regelmäßig unsere Produzenten, um folgende Punkte zu überwachen und weiterzuentwickeln:

  • Einsatz der vereinbarten Rohstoffe
  • Verwendung zugelassener Chemikalien
  • Prozessoptimierung und Recycling
  • Abfallminimierung
  • Produktionsbedingungen
  • Hygienische Bedingungen
  • Arbeitsbedingungen
  • Lagerbedingungen 

Bei Bolia.com halten wir die hohen Standards der REACH-Verordnung der EU ein und eliminieren alle gefährlichen Substanzen aus unseren Produktionsprozessen und minimieren so mögliche Allergierisiken.

Die Chemikalienvorschriften der Europäischen Union (REACH) geben den Verbrauchern das Recht auf Information über besonders besorgniserregende chemische Stoffe in Konsumgütern. Diese Stoffe sind in einem offiziellen EU-Verzeichnis der besonders besorgniserregenden Stoffe aufgeführt. Das Verzeichnis enthält chemische Stoffe mit bekannten langfristigen schädlichen Auswirkungen auf den Menschen bzw. die Umwelt und wird laufend aktualisiert.

Wir wollen die Verwendung potenziell gefährlicher Chemikalien in unseren Produkten vermeiden und fordern daher von unseren Herstellern die Eliminierung der auf der Kandidatenliste der REACH-Verordnung stehenden Stoffe aus dem Produktionsprozess.

Etwa 95 % unseres Sortiments wird innerhalb der EU hergestellt und wir stellen sicher, dass alle unsere Produzenten ihre Verpflichtungen im Hinblick auf die Stoffe auf der Kandidatenliste kennen.

Sie können sich gerne bei uns nach den Inhaltsstoffen der einzelnen Produkte unseres Sortiments erkundigen. Alle Anfragen bezüglich besorgniserregender Stoffe in unseren Produkten werden von unserer zentralen Produktabteilung beantwortet. Dabei holen wir schnellstmöglich die erbetenen Informationen im Hinblick auf Stoffe von der Kandidatenliste in einem bestimmten Produkt von unseren Herstellern ein. Hier finden Sie Informationen über die REACH-Verordnung sowie die Kandidatenliste.